Geschäftsethik

Ethik und Compliance

Bei Lilly streben wir danach, das Vertrauen der Menschen, zu gewinnen und zu erhalten, indem wir tagtäglich in allen Belangen ethisch und verantwortungsvoll handeln. Wir setzen hohe Standards für unsere Produkte, Abläufe und Leistungen und begegnen den Menschen im täglichen Umgang mit Achtsamkeit und Respekt.

Seit unserer Gründung vor fast 150 Jahren ist ein tiefes Verantwortungsbewusstsein gegenüber unseren Berührungsgruppen in allen Teilen des Unternehmens verankert. Unser Handeln basiert heute wie damals auf den Grundwerten unseres Unternehmens: Integrität, Exzellenz und respektvoller Umgang mit Menschen.

Im Einklang mit diesen Werten haben wir unser Ethik- und Compliance-Programm entwickelt und verbessern dieses laufend. Es soll ethisches Verhalten und eine Kultur der Integrität fördern und umfasst spezielle Teams, die globale Programme gegen Korruption, für Bioethik und für Datenschutz unterstützen. Wir verlangen von unseren Mitarbeitern, dass sie jährlich Schulungen zu ethischen Geschäftspraktiken absolvieren und über Systeme verfügen, die Verstöße gegen Gesetze, Vorschriften und Unternehmensrichtlinien aufzeigen. An all unseren Standorten weltweit verpflichten wir uns, unsere hohen Standards für unsere Produkte, unser ethisches Verhalten und unsere Leistung zu erfüllen.

Unser globales Ethik- und Compliance-Programm unterstützt diese Verpflichtung. Es ist darauf ausgelegt, alle externen Anforderungen zu erfüllen, einschließlich der Codices des internationalen Pharmaverbands IFPMA (International Federation of Pharmaceutical Manufacturers & Associations), des amerikanischen Pharmaverbands PhRMA (Pharmaceutical Research and Manufacturers of America) und des Europäischen Verbands der Arzneimittelunternehmen EFPIA (European Federation of Pharmaceutical Industries and
Associations).

Kommunikation

Wir fördern aktiv eine offene Kommunikation auf allen Ebenen des Unternehmens. Unsere Mitarbeiter wissen, dass sie verpflichtet sind, sich zu äußern, wenn sie Fragen oder Bedenken bezüglich potenzieller Verstöße oder unethischem Verhalten haben, das Lilly oder den Menschen in und außerhalb des Unternehmens schaden könnte. Von unseren Führungskräften wird erwartet, dass sie diese offene Kommunikation unterstützen und fördern. Mitarbeiter können Bedenken an Führungskräfte sowie an ihre lokale Personal- Ethik und Compliance- oder Rechtsabteilung melden. Die globale Lilly Ethics and Compliance Hotline steht Mitarbeitern und der Öffentlichkeit weltweit ( vorbehaltlich lokaler Gesetze) 24 Stunden am Tag online oder per E-Mail zur Verfügung . Auf der Website der Hotline sind auch aktuelle lokale Telefonnummern für die meisten Länder aufgeführt. Bei Bedarf stehen Übersetzungsdienste zur Verfügung; potentiell strafrechtliche relevante Fälle können anonym gemeldet werden.

Weitere Informationen